KONZERTPRODUKTION
Klassik in den Alpen Kitzbühel
PANORAMAPROJEKTION
Kloster Und Vinum Mapping
PRESSETECHNIK
Pressezentrum WM Technik
EXTREMSPORT
vertical up © werlberger
SHOWINSZENIERUNG
show video
VIDEOTECHNIK
Land Rover Reveal
VISUALISIERUNG
Land Rover Visual
WERBEPREISE
Tirolissimo 2018
KONGRESSE
Mountain Peak
GÄNSEHAUT
Boxkampf Tirolissimo
MOMENTAUFNAHMEN
Handyaufnahme
PROJEKTMANAGEMENT
generali open
VERANSTALTUNGSTECHNIK
wopfinger 100 jahrfeier
INFRASTRUKTURLÖSUNGEN
ars electronica linz kundenevent
PRODUKTION FAN TV
Freereide World Tour Fieberbrunn
RAUMPROJEKTION
Kloster Und Panoramaprojektion
FAN TV PRODUKTION
tennis bet at home cup - fan tv
KONZEPTION
Land Rover Messestand
IDEENFINDUNG
Tirolissimo Ring
VIDEOPRODUKTION
flashmob videoproduktion
EVENTMOBILIAR
ögz papas eventmobiliar
MARKETING
Webalbum Life Ball
EMOTIONEN
eventausstattung hochzeit
TEMPORÄRE BAUTEN
temporäre bauten infrastruktur
I-PACE Roadshow
I-PACE Roadshow
Ort: Österreich, Tschechien
Zeit: April, Mai, Juni
Umsetzung: Planung u. Umsetzung Raodshow, Renderings, Branding, Technik
Kunde: Jaguar
Auftraggeber: Eventery Live Communication Gmbh

Für unseren Kunden Jaguar planten und realisierten wir in der ersten Jahreshälfte 2018 zur Markteinführung des I-PACE eine Roadshow bei ausgewählten Händlern in Österreich und Tschechien. Der erste komplett batteriebetriebene Jaguar wurde unter dem Motto "Jaguar Electrifies" im Rahmen der Händlertour bei über 15 Stops ins perfekte Licht gerückt, markenkonform präsentiert und stimmig inszeniert.

TAOPT Jaguar
TAOPT Jaguar
Ort: Graz, Wien, Linz, Salzburg
Zeit: September - Oktober 2016
Umsetzung: technische Planung, Veranstaltungstechnik, Eventelektrik, Branding, Logistik
Kunde: Jaguar & Land Rover
Auftraggeber: Everntery Live Communication

Im September und Oktober wickelte k-zwei kommunikation vier Stops der Art of Performance Tour von Jaguar erfolgreich ab. Im Rahmen der Tour konnten sich Interessierte für Testfahrten in Graz, Linz, Wien und Salzburg anmelden und so die Jaguar Modelle auf maximale Beanspruchung testen. k-zwei war für die Planung und Abwicklung der Tour unterstützend zuständig. Neben Veranstaltungstechnik, Infrastruktur, Branding und Eventelektrik wurde der reibungslose logistische Ablauf koordiniert.

Auto Präsentation
Auto Präsentation
Ort: Prag & Wien
Zeit: März 2016
Umsetzung: Technische Planung & Umsetzung
Kunde: Land Rover
Auftraggeber: Eventery Live Communication

Die Automarken Land Rover und Jaguar präsentierten in Prag und Wien mit dem Jaguar F-Pace und dem Land Rover Evoque Cabrio Ihre neuesten Errungenschaften. Ausgewählte Kunden genossen in zwei stylischen Industrie-Location eine perfekt inszenierte Show und überzeugten sich so hautnah von den beiden aktuellen Modellen. k-zwei kommunikation war im Zuge der beiden Events für die technische Planung und Umsetzung verantwortlich. Mit individuelle Videoprojektionen auf die beiden KFZ wurde hier ein spezielles technisches Highlight für den Kunden realisiert.

Roadshow
Roadshow
Ort: Graz, Salzburg, Linz, Innsbruck, Wien
Zeit: März bis Mai 2015
Umsetzung: Promotionstand inkl. Visualisierung, Ton- und Videotechnik, Logistik
Kunde: Jaguar
Auftraggeber: Eventery Live Communication GmbH

Für den Kunden Jaguar setzten wir Anfang des Jahres eine maßgeschneiderte Roadshow in verschiedenen Shoppingcenter quer durch ganz Österreich um. Hierfür fertigten wir im Rahmen der Planung aussagekräftige 3D-Renderings an und setzten dieses Konzept in weiterer Folge mit stimmigem Standbau, hochwertiger Veranstaltungstechnik und effizienter Logistik für unseren Kunden und Partner erfolgreich um. (Fotos © Taro Ebihara)

Jaguar Roadshow
Jaguar Roadshow
Ort: Wien, Prag, Salzburg
Zeit: März 2013
Umsetzung: Licht, Ton, Video, Infrastruktur
Kunde: Jaguar
Auftraggeber: Eventery Live Communication

Im Rahmen einer exklusiven Roadshow mit ausgewählten Stops in Wien, Prag und Salzburg präsentierte Jaguar mit dem F-Type sein neuestes Meisterstück. Für den erfolgreichen Produktlaunch plante und realisierte k-zwei kommunikation die technische Inszenierung von Licht, Ton, Video und zeigte sich für den Auf- und Abbau des Set-ups verantwortlich.